aus Bietigheim zwischen Karlsruhe und Rastatt trifft Kiki Josy aus Kopřivnice in Tschechien, Lotte & Kappo aus Jessen, Anna aus Zaberfeld

Webdesign
Dominic vom-Residenz-Garten®
Welpen aus Tschechien Kiki Josy, Cavalier King Charles Spaniel Welpe … Kopřivnice … 76467 Bietigheim … Kehl … 92421 Schwandorf … endlich zu Hause.

eBook bei Amazon

Projekt: Welpen aus Tschechien
Buch: Josy aus Tschechien Teil 1 ( Residenzgarten ® )

Welpen aus Tschechien Cavalier King Charles Spaniel Welpenhandel. Deckruede Dominic vom Residenz-Garten in Bietigheim bei Karlsruhe. Residenzgarten ® Markeninh. Marion Schanne Registernummer: 302018219796

Klara´s fröhliche 3 Länder Rundreise | Residenzgarten®

Welpen tlds zu verkaufen

welpenerziehung-leicht-gemacht.de
welpenerziehung-webinar.de
welpen-aus-bietigheim.de
welpen-aus-deutschland.de
welpen-aus-polen.de
welpen-aus-tschechien.de
dominic-vom-residenzgarten.de
dominic-vom-residenz-garten.de
dominic-residenzgarten.de
dominic-aus-bietigheim-bei-rastatt.de
dominic-aus-bietigheim-bei-karlsruhe.de
erstehilfe-fuer-hunde.de

Marion Schanne

tagsüber 09431-7986564
office@kuschelcavaliere.de

Cavalier King Charles Spaniel

Tschechien Rundreise


  • Dominic vom Residenz-Garten aus Bietigheim zwischen Karlsruhe und Rastatt
  • Josy = Kiki aus Kopřivnice in Tschechien
  • Kalotta und Kappo vom Jessener Waldeck
  • Anna aus Zaberfeld bei Heilbronn

sind unser kleines internationales Rudel.

Wir sind Cavalier King Charles Spaniel Züchter in Bayern. Tel.: 09431-7986564

Sie sehen unsere Cavaliere und Welpen auf www.kuschelcavaliere.de
Wenn Sie Lust haben, können Sie uns gerne nach Absprache unverbindlich in 92421 Schwandorf i.d. Opf. besuchen.

Züchter finden

So finden Sie „Ihren“ Cavalier King Charles Spaniel Züchter

Werbung eBook kaufen auf Amazon im beliebten Kindle Format sofort download

Tschechien Cavalier King Charles Spaniel Zuechter in Bayern Kiki z Sostynskeho podhradi CMKU CKC 15830 18 aus Tschechien Dominic vom Residenz-Garten in Bietigheim. Residenzgarten ®

Verkauf erfolgt durch Amazon

Reise nach Tschechien

von Regensburg in Bayern
bis Kopřivnice in Tschechien

Regensburg
Pilsen
Prag
Brünn
Kopřivnice

 

Reisen nach Frankreich

Regensburg
Nürnberg
Crailsheim
Heilbronn
Karlsruhe
Rastatt
Bietigheim
Linx
Leutesheim
Kehl
Strasburg

Residenzgarten ®

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: www.residenzgarten.de Werbung für Bücher Residenzgarten ® ist unsere eingetragene Marke Registernummer: 302018219796 beim deutschen Patent- und Markenamt

Dominic-vom-Residenzgarten .de

tld ohne Content zu verkaufen
welpen-aus-bietigheim.de
welpen-aus-deutschland.de
welpen-aus-polen.de
dominic-vom-residenzgarten.de

Cavalier King Charles Spaniel Zuechter in Bayern

ahoi Tschechien hallo Kehl

Etappe 2: C’est la vie

Das Frühstück am nächsten Morgen beschert mir einen regelrechten Schock.

Bevor wir nach Frankreich fahren, überprüfe ich noch einmal Buds Impfausweis und stelle mit Entsetzen fest, dass ich vergessen habe seine Tollwutimpfung zu aktualisieren. Sie ist jetzt genau 2 Tage überfällig.

Ich ärgere mich maßlos über mich selbst und bin wütend.

Jetzt kann ich doch nicht nach Frankreich fahren. Oder ich kann Bud nicht mitnehmen. Lange überlege ich hin und her, was ich machen will und entscheide mich schweren Herzens dafür, Bud hier in Deutschland zu lassen. Vielleicht wird ihm die kleine Auszeit vom Reisen auch ganz gut tun. Durch Zufall stoße ich im Internet auf eine nette kleine Hundepension in Leutesheim nicht weit von der Grenze entfernt.

Die Frau am anderen Ende der Leitung klingt sehr nett und sie haben auch noch Kapazitäten frei, weshalb ich spontan beschließe, mir die Hundepension näher anzuschauen. Wir fahren also bei Linx von der A5 ab in den attraktiven Ort Leutesheim. Die private Pension ist wirklich schön und die Betreuerin sehr nett. Eine richtige Pension ist es eigentlich nicht. Die Frau betreut maximal zwei Gasthunde; was mir sehr gut gefällt. Dennoch, so richtig wohl fühle ich mich nicht damit, meinen kleinen Liebling in Leutesheim zu lassen, aber ich möchte auch gleichzeitig nach Frankreich weiterfahren. Den Rest des Tages verbringe ich mit ihm am Rhein und schmuse ihn nochmal ganz fest, bevor ich ihn zurücklasse.

Ich fahre noch am Abend weiter, weil ich mir sonst selber nicht trauen würde, Bud nicht doch wieder zu holen. Meine Reise führt mich nach Kehl. Bevor ich weiterfahre nach Straßburg, werde ich hier nochmal ein bisschen runter kommen und mindestens eine Nacht bleiben.

Die Stadt Kehl fasziniert mich nicht nur deshalb so sehr, weil sie so gemütlich und urig ist, sondern natürlich auch, weil sie das Tor zu Straßburg ist.

Die Nacht verbringe ich in einem kleinen, urgemütlich eingerichtetem Hostel. Es ist nichts wirklich Besonderes, aber es erfüllt seinen Zweck. Bevor ich meine Habe jedoch im Hostel unterbringe, muss ich dringend meinen Fiat tanken. Zum tanken nach Frankreich 🙂

Ich bin total überwältigt, dass der Sprit auf dieser Seite des Flusses so günstig ist! Und das nur knappe 2 Autominuten von Deutschland entfernt! Vielleicht sollte ich einfach auswandern. Aktuell gefällt mir die Idee jedenfalls sehr gut.

Fortsetzung wie in Prag, in Tschechien,
schauen Sie gerne öfter hier rein; virtuell von Kopřivnice in Tschechien durch Regensburg – Nürnberg – Crailsheim – Heilbronn – Karlsruhe – Rastatt – Bietigheim – Linx – Leutesheim – Kehl in Deutschland nach Strasburg in Frankreich zu reisen macht Spass…

Karlsruhe Rastatt Bietigheim …

Am Nachmittag buche ich für Bud und mich noch eine Stadtrundfahrt mit dem Hop On Hop Off Bus, wie es mein netter Host vorgeschlagen hat. Es ist eine gute Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt nochmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und sich einfach ein bisschen treiben zu lassen.

Völlig erledigt schlendern wir abends noch ein bisschen durch die Altstadt und ich befolge einen weiteren Tipp des netten Gastgebers:

Dinner im Restaurant Terra Mare!

Hier bekommt man unglaublich leckere Tapas zu einem relativ günstigen Preis. Das Restaurant ist hübsch mediterran eingerichtet und das Essen ist nach dem langen Tag ein einziger Hochgenuss!

Am nächsten Morgen möchte ich mir gerne noch den alten Schlachthof ansehen. Hier pulsiert das Leben, hier werden Leute kreativ! Vor einigen Jahren ist der alte Schlachthof als Kreativzentrum umgebaut worden und beherbergt heute viele kleine und außergewöhnliche Handwerksbetriebe. Neben heimischer Kunst findet man allerlei Start-Ups, die in einem Containerdorf untergebracht sind. Es gibt leckeren Kaffee, Köstlichkeiten vom Grill, die Atmosphäre ist einzigartig! Bei jedem, der hier einen Laden hat, kann man einfach reinschneien und sich berieseln lassen. Die Ladenbesitzer sind super entspannt und erzählen gerne von ihrer Kunst und ihrem Geschäft.

Hier könnte ich ewig bleiben und mich mitreißen lassen von der positiven Energie der Menschen.

Am Nachmittag beschließe ich, dass Bud jetzt erstmal genug Kultur hatte. Ich fahre mit ihm zu den Rastatter Rheinauen, einem herrlichen Naturschutzgebiet direkt am Rhein.

Hier verbringen wir den Rest des Nachmittags, lassen unsere Gedanken in der Sonne treiben und veranstalten ein Picknick am Rheinufer. Der Tag ist viel zu schön, um ihn drin zu verbringen. Auch diese Nacht verbringen wir in meinem Fiat – das Abenteuer hat es mir angetan.

Schlösser rund um Rastatt

Der nächste Tag steht wieder völlig im Zeichen der Schlösser und Burgen.

Rastatt hat da ebenfalls viel zu bieten. Neben dem imposanten Residenzschloss mit seiner ziegelroten Färbung gibt es auch noch Schloss Favorite, welches einen leicht französischen Einschlag hat und mit seiner Lage an einem kleinen See einfach herrlich ist. Ich merke gar nicht, wie die Zeit vergeht, verliere mich in der Kunst und der Historie.

Mit Erschrecken stelle ich fest, wie spät es bereits ist und ich muss für Bud und mich eine Unterkunft suchen. Ganz in der Nähe der Autobahn, im modernen Bietigheim finde ich in einer Übernachtungs-APP eine kleine, schnuckelige Pension für wenig Geld.

Als wir dort ankommen bin ich überrascht, wie nett das einheimische, ältere Ehepaar ist, das uns zu fortgeschrittener Stunde empfängt. Mit ihnen plaudere ich den Rest des Abends über die Abenteuer meiner Reisen, während Bud gemütlich auf meinen Beinen schnarcht. Ich bedanke mich gerührt für das herzliche Willkommen, lehne aber ein Frühstück am nächsten Tag ab. Muß sparen. Bereits im Morgengrauen sind wir wieder auf der Straße und fahren weiter an der französischen Grenze entlang immer in Richtung Kehl – Strasburg.

Fortsetzung ahoi Tschechien hallo Kehl 
schauen Sie gerne öfter hier rein; virtuell von Kopřivnice in Tschechien durch Regensburg – Nürnberg – Crailsheim – Heilbronn – Karlsruhe – Rastatt – Bietigheim – Linx – Leutesheim – Kehl in Deutschland nach Strasburg in Frankreich zu reisen macht Spass…

Mittwochs Tschechien Kopřivnice Freitags Karlsruhe…

Die Nacht ist zugegebenermaßen etwas unruhig, aber ich genieße die Freiheit, die ich habe und den Rausch des Abenteuers. Bevor wir weiterfahren, husche ich schnell unter die Dusche des Rastplatzes. Das Bad ist angenehm sauber, ich habe ausreichend warmes Wasser und alles läuft super. Hätte ich vorher nie gewagt, war aber im Nachhinein eine tolle Erfahrung.

Karlsruhe – Barock und Moderne

In Karlsruhe gibt es so viel zu entdecken, dass ich mir für die Stadt auf jeden Fall mehr Zeit nehmen möchte. Über Airbnb finde ich einen netten Host, der uns im Herzen der Altstadt ein sehr schnuckeliges Zimmer für einen günstigen Preis anbietet. Er gibt mir auch viele tolle Tipps an die Hand, was man in der Stadt alles machen sollte

Zuerst möchte ich mir das berühmte Schloss ansehen, welches das Zentrum des Kalsruher Fächers bildet und ein gigantisches Bollwerk barocker Baukunst darstellt. Es wurde zwischen 1715 und 1718 erbaut und beherbergt seit 1921 das Badische Landesmuseum, welches Bud und ich natürlich intensiv erkunden. Besonders fasziniert mich, dass Kunsthistorie hier so sehr gelebt wird und dass man historische Lebensgeschichte erkunden kann. Aber auch der Schlossgarten ist absolut sehenswert und für Tagträumer wie mich ein einzigartiges Erlebnis.

Ich fühle mich wie eine Prinzessin,

Weiterlesen