Welpen aus Tschechien – Kiki heißt jetzt Josy

Welpen aus Tschechien

Residenzgarten ® Markeninhaber Marion Schanne ®  https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/3020182197969/DE

News:

Kiki hat laut Übergabevertrag eine eigene 🙂 VDH Ahnentafel…

Noch mal der Reihe nach:

Kiki wurde von uns umgetauft:

Josy heißt nur noch laut FCI Ahnentafel Kiki z Sostynskeho podhradi und hatte Glück. Sie lebte kurze Zeit in Bietigheim zwischen Karlsruhe und Rastatt – genau dort, wo unser Deckrüde Dominic vom Residenz-Garten auch her kommt.

  • Wann genau Kiki z Sostynskeho podhradi nach Deutschland kam, geht für uns aus ihren Papieren nicht eindeutig hervor.
  • Die Exportpedigree sagt aus, dass Josy als Kiki am 01.02.2018 in Tschechien geboren wurde.
  • Als Tag des ersten Besitzerwechsels (neue Besitzerin mit Adresse in Deutschland) ist der 05.04.2018 eingetragen.
  • Da war Kiki / Josy grade mal 9 Wochen jung.
  • Viel zu jung für die zur Ausreise zwingend vorgeschriebene Impfung + Wartezeit.
  • Also liegt da bestimmt ein Schreibfehler vor.

Welpen aus Tschechien

dürfen nur mit einem korrekt ausgefüllten > tschechischen EU-Heimtierausweis < importiert (bzw. exportiert) werden.

Josy war anscheinend nicht lange in Bietigheim bei den Cavalier King Charles Spaniel; jedenfalls zog die zierliche Hündin am 03. August 18 bei uns ein. Zuvor war Josy aus Tschechien bei einem Tierarzt für Kleintiere. Mein Mann Günter ist auch Tierarzt; allerdings Großtierarzt und amtlicher Tierarzt.

Deshalb wurde Josy einem anderen Tierarzt vorgestellt – und ein aktuelles Gesundheitszeugnis und ein neuer Behandlungsplan erstellt.

Nach einem kurzen Abstecher von Bietigheim nach Kehl am Rhein kam Josy mit sämtlichen Papieren in einem einfachen Schnellhefter zu uns nach Schwandorf.

Am vorigen Wochenende fiel mir der Vertrag mit dem Josy Bietigheim verlassen hat wieder in die Hände.

Erst da fiel mir auf, dass wortwörtlich ge- und unterschrieben steht:

„… die VDH Ahnentafel wurde …. übergeben.“

Welpen aus Tschechien

können VDH Papiere / VDH Ahnentafel bekommen; das ist absolut seriös und für mich die Chance, die DNA-Profile der Elterntiere zu bekommen.

Welpen aus Tschechien Cavalier King Charles Spaniel Welpenhandel. Deckruede Dominic vom Residenz-Garten in Bietigheim bei Karlsruhe. Residenzgarten ® Markeninh. Marion Schanne Registernummer: 302018219796
Welpen aus Tschechien kommen mit einem EU-Heimtierpass …

Ich habe den VDH wegen der Ahnentafel von Kiki z Sostynskeho podhradi CMKU CKC 15830 18 angeschrieben.

Den Vertrag, wo auch die vorigen Anschriften, also Kopřivnice in Tschechien und Bietigheim in Baden Württemberg zwischen Karlsruhe und Rastatt bestätigt sind (Stempel vom CZ Zuchtverein) habe ich meinem Schreiben beigelegt.

Ebenso habe ich auch den Vertrag, mit dem Kiki aus Bietigheim ausgezogen ist beigelegt und bin schon ganz gespannt auf die Antwort vom VDH.

Diese Unterlagen sind sehr wichtig, denn sie belegen soweit möglich die Herkunft von Josy – Kiki. Ich sage nur Stichwort „> ZOLL <“ …

**********************

Auf dem Foto siehst Du Josy – heute Nachmittag, bei uns im Garten. Der kaum erkennbare Cavalier King Charles Spaniel rechts neben ihr ist Dominic vom Residenz-Garten in Bietigheim. Wir haben unseren Deckrüden schon 2015 auf „Jonas“ umgetauft.

 

 

 

 

 

One thought on “Welpen aus Tschechien – Kiki heißt jetzt Josy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.